Neuer Pfuusbus

Menschen aus der Kälte holen
Von Sozialwerke Pfarrer Sieber, am 22.12.2016 15:04

Menschen aus der Kälte holen

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie vor einigen Monaten für die Finanzierung des neuen Pfuusbus gespendet haben. Vielen Dank nochmals. Die Geschichte geht weiter.

Der Pfuusbus wird Nacht für Nacht rege benutzt. Bis zu 35 Personen finden einen warmen Schlafplatz, Verpflegung und Gemeinschaft. Unser Angebot ist jetzt im Winter sehr gefragt.

Helfen Sie mit und spenden Sie 60 Franken für eine ÜBERNACHTUNG.

Spenden Sie hier für das neue Letshelp-Projekt.

Letztes jahr konnten wir 3’500 Übernachtungen für Hilfesuchen anbieten. Vielen Dank jetzt schon für Ihre erneute Unterstützung und Weiterempfehlung!

Kommentieren

Um dieses Projekt zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein.

Weiter zur Anmeldung

Herzlichen Dank für die Unterstützung
Von Sozialwerke Pfarrer Sieber, am 25.10.2016 09:37

Heute läuft die Sammelfrist für unser Projekt aus. Obwohl die Zielsumme auf letshelp nicht erreicht wurde, haben wir mit zahlreichen Direktspenden den Betrag für den Kauf des neuen Pfuusbus beisammen!

Das sind Good News!

Monika Christen und das ganze Pfuusbus-Team bedanken sich sehr herzlich für das zahlreiche Engagement von euch Spendern! Wir sind sehr glücklich, können wir mit dem neuen Bus wieder eine Notschlafstelle betreiben, die den heutigen Anforderungen entspricht.

Es wird einige Neuerungen geben wie z.B. eine Pelletheizung und ein isoliertes Zelt mit spezieller Plane.

Save the Date: Am 14. November um 19Uhr, findet die Einweihung auf dem Albisgüetliparkplatz in Zürich statt. Ihr seid alle herzlich eingeladen. Separate Einladung per Karte folgt.

Kommentieren

Um dieses Projekt zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein.

Weiter zur Anmeldung

Sammelziel bald erreicht
Von Sozialwerke Pfarrer Sieber, am 14.9.2016 09:29

Noch haben wir das Ziel nicht erreicht, entgegen einer Meldung in den Medien von letzter Woche. Christoph Zingg und Monika Christen motivieren, damit wir für die neue Saison dann auch wirklich parat sind mit dem neuen Pfuusbus.

Kommentieren

Um dieses Projekt zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein.

Weiter zur Anmeldung

Letshelp.ch – gemeinsam für einen neuen Pfuusbus
Von Sozialwerke Pfarrer Sieber, am 1.7.2016 11:35

Letshelp.ch – gemeinsam für einen neuen Pfuusbus

Die Sozialwerke Pfarrer Sieber nutzen die neue Spendenplattform letshelp.ch, um einen neuen Pfuusbus zu finanzieren. Gesamtleiter Christoph Zingg und Pfuusbus-Leiterin Monika Christen anlässlich der Medienkonferenz zur Eröffnung der Spendenplattform. 

Der Pfuusbus ist für Menschen ohne Obdach in kalten Wintermonaten überlebenswichtig. Mehr als 3500 Mal nutzten Bedürftige das Angebot in der abgelaufenen Saison. Hilfesuchende erhalten im Pfuusbus ein Dach über dem Kopf, ein warmes Essen, Gemeinschaft und Beratung. Nach fast 15 Jahren ist unser erster Bus trotz guter Pflege derart abgenutzt und reparaturanfällig, dass wir einen neuen Bus benötigen.

Um das Geld für die dringend notwendige Anschaffung zusammenzubringen, nutzen wir u.a. die neue Spendenplattform www.letshelp.ch von Swisscom, Zewo und Swissfundraising. Wie in unserer Arbeit setzen wir auch hier auf Solidarität. Helfen Sie uns, damit wir Notleidenden eine neue Unterkunft zur Verfügung stellen können.

Ein wichtiges Projekt. Ich habe mich über die persönliche Dankes-Email sehr gefreut.
Andreas am 1.7.2016 12:05

Kommentieren

Um dieses Projekt zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein.

Weiter zur Anmeldung