Kinder auf der Flucht

«Jeder Krieg ist ein Krieg gegen Kinder»

Eglantyne Jebb, 1876 – 1928, Gründerin von Save the Children

Noch nie waren so viele Kinder auf der Flucht wie heute. Fast 30 Millionen sind es, die vor Krieg, Verfolgung und extremer Armut fliehen. Allein der Konflikt in Syrien vertreibt jeden Tag mehr als 3000 Kinder aus ihrem Zuhause. Diese Kinder brauchen dringend Schutz. Deshalb errichtet Save the Children in Flüchtlingslagern, temporären Notunterkünften oder Transitzentren für Flüchtlinge weltweit kinderfreundliche Räume.

Während Kriegen, nach Naturkatastrophen oder in anderen Krisensituationen brauchen Kinder dringend Schutz. In kinderfreundlichen Räumen von Save the Children finden Kinder einen sicheren Zufluchtsort und sind vor Kinderhandel, Kinderarbeit und anderen Gefahren geschützt. Sie werden psychosozial unterstützt und können sich beim Spielen, Malen und Basteln von belastenden Erlebnissen erholen.

In den kinderfreundlichen Räumen finden Flüchtlingskinder altersgerechte, betreute Spiel- und Bildungsaktivitäten sowie Rückzugsmöglichkeiten. So werden die Kinder in ihrer persönlichen Widerstandskraft unterstützt. Zudem können Sie beim Spielen Entspannung finden und das Erlebte verarbeiten.

Das international erprobte Programm der kinderfreundlichen Räume wird im Verlauf des Jahres 2016 auch in Gemeinschaftsunterkünften für Flüchtlinge in der Schweiz eingeführt.

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie Kindern einen geschützten Ort, an dem sie endlich wieder Kinder sein können. Ihre Spende macht den entscheidenden Unterschied

Herzlichen Dank, dass Sie uns helfen zu helfen.

Mehr lesen