Die Ernährung sichern

Die Caritas bekämpft den Hunger wirksam: Sie unterstützt Bauernfamilien im Tschad, damit diese mit angepasstem Saatgut bessere Erträge erwirtschaften. Und der Bau von Lagerhäusern sorgt für weniger Ernteverluste.

Die Bauernfamilien im Tschad sollen von der Arbeit ihrer Hände leben und für sich und ihre Kinder wirkliche Zukunftsperspektiven aufbauen können. Die Caritas hilft ihnen, damit sie mit der Produktion von Erdnüssen ein stabiles und besseres Einkommen erzielen. Rund 450 000 Menschen profitieren direkt von diesem Engagement der Caritas.

Das bewirken Sie mit Ihrer Spende konkret

  • Sie sorgen dafür, dass die Bauernfamilien mit angepasstem Saatgut und mehr landwirtschaftlichem Wissen bessere Erträge erwirtschaften.
  • Sie fördern die Gründung von Bauerngenossenschaften und Frauenorganisationen.
  • Sie sorgen mit dem Bau von Lagerhäusern für die richtige Lagerung der Ernte und damit für weniger Ernteverlust.
  • Sie stellen die Zusammenarbeit zwischen Genossenschaften und Bauernbank sicher, damit die Familien Zugang zu Sparkonten und Krediten bekommen.
  • Sie bauen Kontakte auf zur verarbeitenden Industrie und helfen, dass die Bauern ihre Produkte besser verkaufen können.
  • Sie verhandeln mit den Behörden und verbessern damit die Produktions- und die Marktbedingungen für die Bauern.
Mehr lesen